Mittendrin - Deutsche und Migranten aus Russland e.V.
______________________________________________________________________


"Auswanderung, Blütezeit, Verfolgung, Rückkehr 250 Jahre russlanddeutscher Geschichte"

Lutherstadt Wittenberg.

VON VadW
                                                                                                   VOLK AUF DEM WEG Nr. 10/2013

Zahlreiche Ehrengäste aus Politik und Kirche, von Verbänden und Vereinen verfolgten gemeinsam mit Deutschen aus Russland und einheimischen Mitbürgern aus Wittenberg und Umgebung am 31. August im voll besetzten Katharinensaal in Lutherstadt Wittenberg die Höhen und Tiefen der 250-jährigen Geschichte der Russlanddeutschen in einem eindrucksvollen Kulturprogramm.
Im Mittelpunkt standen der 250. Jahrestag der Veröffentlichung des Einladungsmanifestes der Zarin Katharina II. und der Beginn der Auswanderung von Deutschen nach Russland. Die Festveranstaltung, die eine beeindruckende literarisch-musikalische Komposition mit Theatervorführungen und Filmen bot, moderierten Pauline Wiedemann und Michael Fredersdorf.
Während der mehrwöchigen Vorbereitungen stellten Ehrenamtliche der beiden Vereine unter der Leitung von Pauline Wiedemann eine einprägsame Inszenierung auf die Beine, die nicht nur für eine hochwertige kulturelle Unterhaltung sorgte, sondern auch anschaulich Meilensteine der 250-jährigen russlanddeutschen Geschichte reflektierte. Unter anderem in Form von Ausstellungstafeln und Bildern, die wichtige Ereignisse dieser Geschichte erklärten. Bilder für die Frontwand hatte der 28-jährige Deutsche aus Russland Denis Heide (Leipzig) gemalt.
Die Theaterstücke mit Darstellern aus den eigenen Reihen versetzten die Zuschauer in die Zeit vor 250 Jahren. So zog die "Zarin" gleich zu Beginn mit ihrem Gefolge in den Katharinensaal und verlas das Einladungsmanifest. Anschließend folgten eine Szene aus der Tragikomödie "Vom Schicksal gezeichnet und geadelt" von Wendelin Mangold und ein kurzer Ausschnitt aus dem Film "Katharina II.".
Das abwechslungsreiche Kulturprogramm gestalteten die Chöre "Aljonuschka" (Wittenberg) und "Raduga" (Brandenburg) mit deutschen und russischen Liedern sowie der Chor der Sudetendeutschen. Ihr Bestes gaben auch die Gesangssolisten Alexander Ungefug (Berlin) und Tatjana Saporoshez (Köthen). Die musikalische Umrahmung übernahm das Paul-Gerhardt-Orchester der Kreismusikschule Wittenberg, das die Feier mit Walzer von Schostakowitsch eröffnete und zwischendurch Instrumentalmusik spielte. Auch für das leibliche Wohl der Gäste war gesorgt.
Den Organisatoren war es gelungen, die historischen Ereignisse der russlanddeutschen Geschichte gekonnt in das gesamte Kulturprogramm aus Musik- und Gesangsdarbietungen einzubetten und sie auch schauspielerisch umzusetzen. Angefangen mit dem Einladungsmanifest von Katharina II., das die "Zarin" persönlich vortrug, bis zum schicksalhaften 20. Jahrhundert mit zwei Weltkriegen, politischen Repressionen und Zwangsarbeit hinter Stacheldraht, die den Russlanddeutschen zahlreiche Opfer abverlangten. Den Gottesdienst gestaltete Helge Klas-sohn. Vielen, und nicht nur den Deutschen aus Russland, die diese Ereignisse persönlich erlebt haben oder von ihren Eltern kennen, sondern auch den einheimischen Gästen, standen Tränen in den Augen. 000
Zu den Ehrengästen gehörten u.a. der Bundestagsabgeordnete Uhrich Petzold, Claudia Fiedler (Stadtverwaltung Wittenberg), Ulrich Pfingsten (Beauftragter für Migration und Flüchtlinge), Reinert Lausch (Mitglied des Stadtrates Wittenberg), Leontine Wacker (stellvertretende Bundesvorsitzende der Landsmannschaft) und Svetlana Paschenko (stellvertretende Vorsitzende der Landesgruppe Hessen der Landsmannschaft). Zum Schluss überreichte Leontine Wacker Pauline Wiedemann die Kathari-nenmedaille und eine Ehrenurkunde der Landsmannschaft als Anerkennung ihres großartigen Beitrages zur Aufklärung über die Geschichte und Kultur der Deutschen aus Russland und ihrer Integration in Deutschland.

ZURÜCK

Dieses Projekt wird gefördert von: Sachen-Anhalt, Europäische Kommission, Euorpäischer Sozialfonds - INVESTION IN IHRE ZUKUNFT
All rights reserved 2011 Design "Art-buro"
Startseite Unsere Austellungen Pressa über uns foto Startseite Sportprojekte Videogallery Fotogallery Unsere Projekte