Mittendrin - Deutsche und Migranten aus Russland e.V.
______________________________________________________________________
Satzung                                                                          Seite 1


                              § l Name, Sitz, Eintragung, Geschäftsjahr

1. Der Verein führt den Namen "Mittendrin - Deutsche und Migranten aus Russland".  
    Er soll in das Vereinsregister eingetragen werden; nach der Eintragung
    lautet der Name "Mittendrin - Deutsche und Migranten aus Russland e. V."

2. Der Verein hat seinen Sitz in der Lutherstraße 29 in 06886 Lutherstadt Wittenberg

3. Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr


                                               § 2 Vereinszweck

   Ziel des Vereins ist die Integration von Spätaussiedlern/innen, Migranten und
   Migrantinnen    aus der ehemaligen Sowjetunion im Landkreis Wittenberg.
   Dieser Zweck wird insbesondere verwirklicht durch:

     - Information, Beratung und Betreuung in allen Fragen der rechtlichen,
       sozialen und wirtschaftlichen Eingliederung

     - Förderung der sprachlichen, kulturell- ethnischen und religiösen Identität

     - Förderung der Jugend durch sprachliche, schulische, berufliche, gesellschaftliche
       und kulturelle Eingliederung

     - Verbreitung und Vertiefung der geschichtlichen Kenntnisse über die  ehemaligen
       Herkunftsgebiete und Unterstützung von Forschungsvorhaben auf  wissenschaf-
       tlichem, ethnischem und kulturellem Gebiet

     - Zusammenarbeit mit allen zuständigen Behörden, Institutionen und anderen
       Vereinen aus der Lutherstadt Wittenberg, dem Landkreis Wittenberg, dem Land
       Sachsen-Anhalt und auf Bundesebene

   Der Verein betreibt zur Umsetzung des Satzungszweckes und entsprechender    Projektarbeit in der Lutherstraße 29 in 06886 Lutherstadt Wittenberg ein        Integrationszentrum.


                                             § 3 Gemeinnützigkeit

1. Der Verein ist selbstlos tätig. Er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche
    Zwecke,  sondern ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne
    des Abschnitts "Steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung (§ 51ff.AO) in der
    jeweils gültigen Fassung.

2. Mittel des Vereins dürfen nur für satzungsgemäße Zwecke verwendet werden.
    Die Mitglieder des Vereins dürfen in ihrer Eigenschaft als Mitglieder keine
    Zuwendungen aus Mitteln des Vereins erhalten.

3. Die Mitglieder dürfen bei ihrem Ausscheiden oder bei Auflösung oder Aufhebung keine
    Anteile des Vereinsvermögens erhalten.

4. Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck des Vereins fremd sind, oder     durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.


                                                                                          SEITE 1                                           2    3    WEITER >>>

Dieses Projekt wird gefördert von: Sachen-Anhalt, Europäische Kommission, Euorpäischer Sozialfonds - INVESTION IN IHRE ZUKUNFT
All rights reserved © 2011 Design "Art-buro"
Startseite Unsere Austellungen Pressa über uns foto Startseite Sportprojekte Videogallery Fotogallery Unsere Projekte